Verwendete Technik

 

Um dem Gast ein möglichst tolles Musikerlebnis zu bieten,
spielt die eingesetzte Technik eine wichtige Rolle.
Erfahrt auf dieser Seite, welche Technik und Software ich
einsetze. Es handelt sich lediglich um einen kleinen Auszug
der von mir eingesetzten Technik.
 

 

Hardware

 

Seit 2019 - Traktor Controller S4-MK3

 

(Bis Dezember 2018) Pioneer DDJ-SX N (Gold Edition)

  • Midicontroller mit integrierter Soundkarte
  • Eingänge:
    CD x 2 (Cinch), LINE/PHONO kombiniert x 2 (Cinch)
  • • MIC x 2 (oben XLR / 6,3 mm Klinke x 1, Front 6,3 mm Klinke x 1)
  • Ausgänge:
    MASTER OUT x 2 (XLR x 1, Cinch x 1)
  • • Booth (Monitor) OUT x 1 (6,3 mm Klinke) • HEADPHONE MONITOR OUT x 2 (Front 6,3 mm Klinke, Mini-Klinke)
  • Andere Anschlüsse: USB-Anschluss Typ B x 1
  • als Backup
  • Herstellerinfos: http://www.pioneer.eu
Pioneer DDJ SX-N

 

Vestax VCM-600 (Nur im Studio)

  • Controller (Midi) fpr Ableton - siehe bei Software
  • Zum einfachen Abmischen von Megamixen/Mashups in Ableton
  • Sehr Robuste Hardware und flexibel konfigurierbar
  • Nachteil: Den Hersteller Vestax gibt es nicht mehr

 

Native Instruments Traktor Kontrol F1
  • Midicontroller zum anteuern von Samples, Jingles etc. innerhalb der Software Traktor Scratch Pro
  • 16 farbige Tasten zum Ansteuern von bis zu 64 Samples (auf 4 Effektbänken)
  • Herstellerinfos: www.native-instruments.com 

 

Apple Macbook Pro 15,4
  • 4-Kern Prozessor Intel Core i7 (4x - 2,4 Ghz)
  • 1000 GB Samsung SSD
  • 8 GB Ram
  • Mac OS X 10.10
  • Herstellerinfos: www.apple.com

 

PA (Lautsprecher) - LD Systems Maui 28 (2 Stück)
  • aktives Säulen-PA-System mit Bassreflex-Subwoofer sowie Hoch- und Mittentöner im Tower-Format

  • integriertes 5-Wege Class A/B Verstärkermodul und 400 Watt RMS Leistung
  • Anschlüsse: 1 x Stero-Cinch-Line-Eingang, 2 x 6,3mm-Klinke-XLR-Eingang, 2 x XLR-Line-Ausgang, 1 x Multipin-Lautsprecher-Ausgang
  • Herstellerinfos: www.ld-systems.com

 

 

Eurolite - LED KLS Laser Bar FX & Cameo Bar FX
  • 2 Laserdioden projizieren hunderte rote und grüne Laserstrahlen
  • 2 rotierende Derbys für Spiegelkugeleffekte mit je drei hellen LEDs (Rot, Grün und Blau)
  • 2 Spots mit je drei hellen TCL-LEDs (Rot, Grün und Blau)
  • 4 weiße Strobe-LEDs
  • 37 integrierte Showprogramme (die alle 4 Effektgeräte beinhalten) im Auto- und Musikmodus
  • Anschlüsse: 1 x Stero-Cinch-Line-Eingang, 2 x 6,3mm-Klinke-XLR-Eingang, 2 x XLR-Line-Ausgang, 1 x Multipin-Lautsprecher-Ausgang
  • Herstellerinfos: www.eurolite.de


 

Software

 Native Instruments Traktor Scratch Pro 3

  • DJ Software (made in Germany) mit der 4 Decks gesteuert werden können
  • Steuerung mit Midicontrollern & Timecodeplatten
  • Unzählige Effekte und kreative Funktionen
  • Herstellerinfos: www.native-instruments.com

Mixed in Key Version 7

  • Software zum bestimmen der Grundtonart, Geschwindigkeit & "Stimmung" eines Songs
  • Titel werden analysiert und die Werte innerhalb der Musikdatei gespeichert
  • Herstellerinfos: www.mixedinkey.com

 

Ableton Live Suite 10.x

  • Sequenzer & Mixing Tool für das Erstellen von Songs und Megamixes
  • Kombinatio aus Studio-Software & Live-Software
  • Gut geeignet zum Erstellen von Megamixen/Mashups etc.
  • Ersetzt bei mir seit 2017 Sony Acid Pro
  • Vorteile: Recht Intuitiv zu bedienen - auch per Midi-Controller
  • Nachteile: Manchmal etwas zu kompliziert aufgebaut - muss mit externen Plugins gefüttert werden damit es Spaß macht wink
  • Herstellerwebsite: https://www.ableton.com/de/live/

seit 2017 - Logic Pro X

  • Einsatz lediglich im Studio
  • Zum produzieren von Songs & Remixes
  • Vorteil: sehr mächtige Software für sämtliche Arbeiten der Musikproduktion
  • Nachteil: Nur für MAC
  • Herstellerinfo: https://www.apple.com/de/logic-pro/

(bis 2017) - Sony Acid Pro 7

  • Einsatz lediglich im Studio
  • wird zum Erstellen von Megamixen/Mashups/Medley etc. eingesetzt
  • Vorteil: Taktgenaues Arbeiten
  • Nachteil: versteht sich nicht immer mit VST-Effekten/Instrumenten
  • Herstellerinfos: www.sonycreativesoftware.com